Strict Standards: Declaration of action_plugin_importoldchangelog::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/importoldchangelog/action.php on line 8

Strict Standards: Declaration of action_plugin_bloglinks::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/bloglinks/action.php on line 191

Strict Standards: Declaration of action_plugin_tag::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/tag/action.php on line 117

Strict Standards: Declaration of action_plugin_importoldindex::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/importoldindex/action.php on line 57

Strict Standards: Declaration of action_plugin_discussion::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/discussion/action.php on line 1144

Strict Standards: Declaration of action_plugin_feedmod::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/feedmod/action.php on line 133

Strict Standards: Declaration of action_plugin_blockquote::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/blockquote/action.php on line 61

Strict Standards: Declaration of action_plugin_blog::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/blog/action.php on line 171

Strict Standards: Declaration of action_plugin_include::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/include/action.php on line 142

Strict Standards: Declaration of action_plugin_openid::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/openid/action.php on line 534

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/importoldchangelog/action.php:8) in /kunden/doogie.de/wiki/inc/auth.php on line 313

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/importoldchangelog/action.php:8) in /kunden/doogie.de/wiki/inc/actions.php on line 163
DoogiesWiki [australien:autoreparaturen]

Pausetag in Cairns

Donnerstag, der 6. November 2003

Rich ist heute mit einer historischen Eisenbahn durch den Urwald unterwegs. Doch ich spar mir das Geld und geh dafür lieber noch mal tauchen. Außerdem ist mir ein "Pausetag" gerade recht. Ist einfach schön auch mal einen Tag lang nichts zu tun. Gut wobei das so nicht stimmt. Sondern damit meine ich einfach: Einen Tag lang mal kein touristisches Sight Seeing zu machen, sondern einfach zu tun wozu man lusst hat.

Heute vormittag war ich ein bisschen sporteln. Hier an der "Esplanade", das ist die Straße die vorne am Meer entlang führt gibt es einen schönen Fittnessparkour. Den bin ich heute mal abgelaufen. Momentan ist dazu auch das richtigeg Wetter. Es ist bewölkt und tröpfelt immer mal wieder. Aber immer nur leicht und ganz kurz. Natürlich hat es trotzdem noch gute 22 Grad, so dass man locker in Badehose rummlaufen kann. Nach der Runde bin ich erst mal total verschwitzt in den Pool gehüpft. Huuuiii, das hat gut getan.

Auto reperaturen

Bei unserer lieben "lucky Banana" ging ja der Tacho nicht mehr. Gut, is ja nicht so schlim. Auch nur mit dem Drehzahlmesser weis ich schson ungefähr wie schnell ich fahre. Außerdem fängt bei 50 km/h das Handschufach an zu klappern, bei 80 die Lenksäule und bei 110 fangen meine Zähne an zu klappern :-) Hihi und außerdem funktionert der Gesamtkilometerzähler auch nicht mehr, was ja gar nicht mal so schlecht ist, wenn man ans Wiederverkaufen denkt. Ne, im ernst: Natürlich hab ich das Auto heute in die Werkstadt gebracht und das reparieren lassen. Schon erstaunlich: Ich wurde zweimal weitergeschickt. Jede Werkstadt war total ausgebucht und hatte keine Zeit das zu reparieren. Gut, mag auch so gewesen sein, dass halt einfach keiner Lust hatte so ne Kleinigkeit zu reparieren, an der er kaum was verdient. Aber wenigstens war jeder immer sehr hilfsbereit und nett und am Ende bin ich in einer Spezial Werktstadt für Auto Instrumente gelandet. In zwei Stunden war alles erledigt und billig wars dann auch noch.

Registrierung

Ende Dezember läuft unsere Registrierung aus. ReGo ist hier was bei uns in Deutschland der TÜV ist. Da wir ja Backpacker sind und hier in Australien keinen festen Wohnsitz haben, dürfen wir das Auto in jedem Staat registrieren. In New South Wales (also da wo Sydney ist) ist es mit Abstand am teuersten. Deswegen versucht jeder sein Auto da nicht zu registrieren. Momenten ist unsere "lucky Banaa" noch in South Australia registriert. Noch von den Vorbesitzern auf deren Namen. Ist das legal? Weis ich gar nicht. Sie fährt trotzdem :-)

Naja trotzdem müssen wir die ReGo verlängern, weil wir sie ja noch länger behalten wollen. Also bin ich heute mal zum Queensland Transport Office gefahren und habe da nachgefragt. Ist keine große Sache. Wir brauchen einfach nur ein Roadworthy Certificate, d.h. eine Werktstadt muss uns bestätigen, dass unser Auto Straßentauglich ist. Dann bekommen wir ein 'pink slip'. Damit gehe ich dann zum Transport Office und kann dort die ReGo auf mich umschreiben lassen und für sechs Monate verlängern lassen. (In NSW kann man die ReGo immer nur um ein volles Jahr verlängern lassen, was sehr teuer ist. Nur hier in Queensland geht das auch um ein halbes Jahr.) Das ganze wird dann voraussichtlich ca. 50-60 A$ für die Werkstadt für das Pink Slip kosten, dann 300 A$ für das halbe Jahr ReGo und noch ein bisschen was für die neuen Nummernschilder. Geht eigentlich, vor allem wenn man bedenkt dass das dann ja auch ein gutes Verkaufsargument sein wird, wenn wir den Interessenten sagen werden können, dass das Auto dann ja noch drei bis vier Monate ReGo haben wird.

[..haben wird? haben werden wird? … Ich glaub so langsam hab ich echt Probleme deutsch zu reden :-) Ich hab natürlich längst angefangen auf engl. zu denken und manchmal sogar auf engl. zu träumen. Ist immer wieder ein schönes Kompliment, wenn mich jemand fragt ob ich aus den USA oder aus England komme, was wirklich oft vorkommt.]

<< zurück | weiter >>

 
australien/autoreparaturen.txt · Zuletzt geändert: 19.10.2008 17:41 (Externe Bearbeitung)
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki