Strict Standards: Declaration of action_plugin_importoldchangelog::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/importoldchangelog/action.php on line 8

Strict Standards: Declaration of action_plugin_bloglinks::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/bloglinks/action.php on line 191

Strict Standards: Declaration of action_plugin_tag::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/tag/action.php on line 117

Strict Standards: Declaration of action_plugin_importoldindex::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/importoldindex/action.php on line 57

Strict Standards: Declaration of action_plugin_discussion::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/discussion/action.php on line 1144

Strict Standards: Declaration of action_plugin_feedmod::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/feedmod/action.php on line 133

Strict Standards: Declaration of action_plugin_blockquote::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/blockquote/action.php on line 61

Strict Standards: Declaration of action_plugin_blog::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/blog/action.php on line 171

Strict Standards: Declaration of action_plugin_include::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/include/action.php on line 142

Strict Standards: Declaration of action_plugin_openid::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/openid/action.php on line 534

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/importoldchangelog/action.php:8) in /kunden/doogie.de/wiki/inc/auth.php on line 313

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/importoldchangelog/action.php:8) in /kunden/doogie.de/wiki/inc/actions.php on line 163
DoogiesWiki [australien:singapurzwischenstop]

Zwischenstop in Singapur

Infos über <a href="http://www.new-asia-singapore.de/">Singapur</a>

Unser Youth Hostel: The InnCrowd

The InnCrowd

Wirklich ein schoenes Youth Hostel direkt hier in "Little India". Stell dir vor du stehtst in einem dieser "alternativen Shops", wo ueberall Rauecherstaebchen rumhaengen; irgendwo aus einer Ecke schallt fremdartig klingende Musik. Genau so ist es hier. Mindestens zwei Shops pro Quadratmeter. Das Hostel ist winzig. Aber das ist ganz gut so, denn so lernt man schnell die anderen Gaeste alle kennen und bekommst so wertvolle Tips, was sich noch alles lohnt hier anzusehen.

Buchung ueber Reisebine http://www.reservations.bookhostels.com/reisebine.de/hosteldetails.php?HostelNumber=4395 - online gebucht und nur 4$ anzahlen müssen. Cool!

(Altenative waere auch noch gewesen China town guest house Im 5. Stock)

der erste Tag

Oh Gott, ich fuehle mich, als ob ich seit 26 Stunden wach bin, 12 Stunden Flug hinter mir habe und heute schon den ganzen Vormittag durch die Stadt gelaufen bin. Autsch! Jet Lag ist echt besch* Ich bin zu Hause um sieben Uhr frueh aufgebrochen. Und nach dem Flug war es ziemlich genau wieder sieben Uhr Frueh als wir hier in Singapur angekommen sind. Tja was jetzt tun? Hinlegen und pennen? Nein, keine Gute Idee, denn dann waere ich sicher die ganze Nacht wach. Also so lange wie es geht versuchen wach zu bleiben und 'abends' erst halb tod ins Bett fallen.

Klima in Singapur

Ihr kennt doch die Sauna bzw. das Dampfbad in der Therme Erding?

Schon um neun Uhr Frueh hatte es hier 27 Grad Celcius und mindestes 99.992354 Prozent Luftfeuchtigkeit. Man macht einen Schritt ins Freie und ist schweisgebaded von oben bis unten. Und im Krassen Gegensatz dazu hat es in jedem Shop, in jeder Bar und in jeder Subway Station kuehle 18 Grad. Wer soll sich da nicht erkaelten. Hoffetnlich wird das dann in Sidney bald besser.

Abendliche Tour durch die Stadt

Unser Hostel Chef "Hai" hat uns heute Abend durch die Stadt gefuehrt. Erst mal waren wir in China Town essen. Huenchen mit fried rice war ganz ok. Ich hatte sogar wieder richtig Hunger. Anschliessend sind wir mit einem Aufzug in den 25ten Stock eines der angrenzenden Wohngebaeudes gefahren. Von dort aus hatte man einen fantastischen Ausblick ueber die Stadt, der bei Nacht natuerlich um so schoener wirkt.

  • Little India - dieses Bild zeigt wunderschoen die Kontraste in Singapur. Vorne die kleinen verwinkelten Maerkte und im Hintergrund die grossen Skyskrapers.
  • So sieht ein Doogie aus nach vier Stunden Sight seeing. Und das bei der schwuehlen Hitze!

Unternehmungsziele

Sentosa Island war frueher einmal ein Verteidigungs Stuetzpunkt der British Royal Navi. Heute ist dort ein Museum, in dem die ganzen alten Kanonen ausgestellt sind.

<< zurück | weiter >>

 
australien/singapurzwischenstop.txt · Zuletzt geändert: 19.10.2008 17:41 (Externe Bearbeitung)
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki