Strict Standards: Declaration of action_plugin_importoldchangelog::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/importoldchangelog/action.php on line 8

Strict Standards: Declaration of action_plugin_bloglinks::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/bloglinks/action.php on line 191

Strict Standards: Declaration of action_plugin_tag::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/tag/action.php on line 117

Strict Standards: Declaration of action_plugin_importoldindex::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/importoldindex/action.php on line 57

Strict Standards: Declaration of action_plugin_discussion::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/discussion/action.php on line 1144

Strict Standards: Declaration of action_plugin_feedmod::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/feedmod/action.php on line 133

Strict Standards: Declaration of action_plugin_blockquote::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/blockquote/action.php on line 61

Strict Standards: Declaration of action_plugin_blog::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/blog/action.php on line 171

Strict Standards: Declaration of action_plugin_include::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/include/action.php on line 142

Strict Standards: Declaration of action_plugin_openid::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/openid/action.php on line 534

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/importoldchangelog/action.php:8) in /kunden/doogie.de/wiki/inc/auth.php on line 313

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/importoldchangelog/action.php:8) in /kunden/doogie.de/wiki/inc/actions.php on line 163
DoogiesWiki [australien:sydneymaritimemuseum]

Maritime Muesum

Donnerstag, der 8. Januar 2004

Es ist schon erstaunlich: Jetzt bin ich schon über einen Monat hier in Sydney und es gibt immer noch echt interessant Sachen, die man sich anschauen kann. Könnte man in München einen Monat lang nur Sight Seeing machen?

Heute war ich im Australian Maritim Museum. Es war mir schon von Anfang an aufgefallen. Direkt im Darling Harbour liegt ein großer Zerstörer und sogar ein Uboot. Erst dachte ich noch, die wären wohl noch im Dienst, doch als ich dann lauter Zivilisten auf dem Zerstörer rumlaufen haben sehen, wurde mir dann doch klar, dass das nur Austellungsstücke sind.

Schon erstaunlich. Das Ding war bis 1995 noch im aktiven Einsatz. Aber das hatten wir ja schon mal. Wenn hier was im Museum steht, dann ist es (zumindest für unsere euopäischen Dimensionen) immer noch recht jung. Bei uns würde man sicher nichts in einem Museium finden, was nicht mindestens 100 Jahre alt ist. Tja, aber da ja Australien überhaupt nur 200 Jahre Geschichte hat, geht das natürlich nicht. (Also 'Geschichte' nach James Cook, mein ich natürlich, vorher gabs natürlich auch Geschichte :-)

Im eigentlichen Musum innen drinnen hab ich ein kleines Kino entdeckt, in dem sie eine 45 minütige Dokumentation über den Bau der Harbour Bridge zeigten. Das coole war, dass das keine moderne Produktion war, sondern ein original schwarz weiß Film von 1813 vom damaligen Konstrukteuer gedreht. Dazu hat der Architekt damals mal einen Kommentar gesprochen, der natürich heute als Tonspur unterlegt werden kann. War einfach einmalig. Super authentisch. Wie ihr ja vielelicht wisst, wurde die Sydney Harbour Bridge mit ihrer über 500m Spannweite von beiden Seiten aus gebaut. Am Ende trafen sich die beiden Ausleger in dier Mitte mit einer Abweichung von nur weningen Zentimetern!

<< zurück | weiter >>

 
australien/sydneymaritimemuseum.txt · Zuletzt geändert: 19.10.2008 17:41 (Externe Bearbeitung)
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki