Strict Standards: Declaration of action_plugin_importoldchangelog::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/importoldchangelog/action.php on line 8

Strict Standards: Declaration of action_plugin_bloglinks::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/bloglinks/action.php on line 191

Strict Standards: Declaration of action_plugin_tag::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/tag/action.php on line 117

Strict Standards: Declaration of action_plugin_importoldindex::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/importoldindex/action.php on line 57

Strict Standards: Declaration of action_plugin_discussion::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/discussion/action.php on line 1144

Strict Standards: Declaration of action_plugin_feedmod::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/feedmod/action.php on line 133

Strict Standards: Declaration of action_plugin_blockquote::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/blockquote/action.php on line 61

Strict Standards: Declaration of action_plugin_blog::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/blog/action.php on line 171

Strict Standards: Declaration of action_plugin_include::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/include/action.php on line 142

Strict Standards: Declaration of action_plugin_openid::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/openid/action.php on line 534

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/importoldchangelog/action.php:8) in /kunden/doogie.de/wiki/inc/auth.php on line 313

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/doogie.de/wiki/lib/plugins/importoldchangelog/action.php:8) in /kunden/doogie.de/wiki/inc/actions.php on line 163
DoogiesWiki [doogiesblog]

Doogies Blog

Der Chef und die Wette

In einer größeren Firma geht ein Chef mit einem seiner Angestellten eine kleine Wette ein. Es geht nur um ein kleines fachliches Detail. Der Einsatz ist zum Spaß symbolisch eine Tafel Schokolade.

Am nächsten Tag stellt sich heraus, dass der Chef die Wetter verloren hat und er übergibt seinem Angestellten die Tafel Schoko. Der lacht und stelle die Tafel stolz auf seinen Arbeitsplatz. Auch die Kollegen lachen mit und witzen fröhlich mit ihm über den Chef. "War doch klar dass der verliert." :-)

Beim Mittagessen fragt auch der Abteilungsleiter aus der Nachbarabteilung den Chef: Wieso bist du so dumm und gehst mit deinen Angestellten Wetten ein? Du weist doch ganz genau, dass du verlieren wirst. Die sind die fachlichen Experten. Die sind viel tiefer in den fachlichen Themen drinnen als du. Du wirst immer verlieren.

Da schaut der Chef gedanklich in die Abteilung des anderen Chefs. Dort sitzen nur lauter trist-graue Gesichter. Die Stimmung ist mieß …….. keiner dort ist MOTIVIERT.

Wenn der Weise auf den Mond zeigt,
dann schaut der Dumme auf den Finger

Affiliate Links bei pinterest.com

Stell dir vor es gäbe einen Krieg. Er ist tagtäglich am laufen. Es geht um Geld. Viel Geld!! Nur das erstaunliche ist …. keiner bekommt es mit.

Hier eine schöne Geschichte aus diesem Krieg: http://totalpinterest.com/revealed-the-fake-accounts-invading-pinterest/

Pinterest.com ist ein in letzter Zeit sehr efolgreich gewordenes "Social Online Pinboard" auf dem Benutzer einfach Bilder hinpinnen können. Ander User können diese Bilder dann "liken", ähnlich wie hier bei Facebook. (Soweit so legal. Sind teilweise sogar echt tolle Bildersammlung gruppiert nach interesse dabei. Nett gemacht.)

Nun verlinken diese Bilder auf ihre original Seite. Den Link kann jeder User setzen.

………..

Exkurs: Affiliate Links

Fast jedes große Shopping Portal (amazon, otto, etc.) vergibt sogenannte Affiliate Links. Man kann sich als "Affiliate" registrieren, bekommt dann einen Link zu dem Shopping Portal mit einem kleinen Code. Wenn nun jemand über diesen Link z.B. zu amazon kommt und dort etwas kauf, dann bekommt man selbst eine kleine Provision (teilweise bis zu 10% !!!) Kann jeder machen. Soweit auch noch ganz legal.


Hey, das wär doch ne tolle Idee, wenn ich jetzt auf pinterest schöne Bilder von schönen Produkten pinne und dahinter meinen Affiliate Link setze. Irgend jemand wirds schon kaufen. Vielleicht pro Bild eine Person pro Monat kauft einmal was für 10€ … schon hab ich 1€ verdient … jippiee.

Und wenn ganz ganz viele Leute mein Bild bei pinterest "liken", dann erscheint es irgendwann sogar gleich auf der pinterest Startseite als "popular". Und noch mehr leute liken es und noch mehr leute kaufen … jipppieeee!! *G*

Aber warum nur ein Bild? Warum nicht tausende? Hundertausende? Naja, aber das fällt auf, wenn ein pinterest Benutzer so viel Bilder pinnt. Aber wenn das tausend verschiedene (sogenannte Fake-)Accounts machen.

Also schnell ein SCript geschrieben das folgendes tut:

  1. Es bekommt zum Start ein paar affiliate Links
  2. Es erzeugt dann automatisiert hunderte von pinteressent accounts
  3. es pinnt bilder von schönen produkten mit diesen affiliate links
  4. Dann liken sich diese Fake Accounts alle untereinander. So bekommt jedes Bild hunderte von likes und ist popular
  5. und schon klicken die User …

$$$ klingeling $$$

Smartphone Keyboards

· 09.03.2012 16:14·

Bei den meisten modernen Smartphones wird das Keyboard virtuell auf dem Bildschirm dargestellt. Eigentlich hätte das den Vorteil, dass die Tastatur beliebig aussehen könnte. Doch auf allen Smartphone ist es doch wieder nur eine QUERTY Tastatur. Dabei gäbe es hier so viel besser Möglichkeiten.

Für Android gibt es ein paar alternativen, aber auch nichts wirklich revolutionäres.

Auf dem PalmPilot gab es früher die Ideale Lösung: http://fitaly.com/fitaly/fitaly.htm Ein normales Keyboard ist dafür entworfen worden, darauf mit 10 Fingern zu schreiben. Auf einem Smartphone kann man aber nicht mit 10 Fingenr schreiben. Sondern man tippt mit einem Finger (oder früher Stift). Deswegen ist hier eine ganze andere Anordung der Tasten viel günstiger.

Warum setzt sich das trotzdem in der großen Breite nicht durch? :-( Weil es eine Lernkurve voraussetzt. Man muss ja erst die neue Anordnung der Tasten lernen.



Siehe auch das Dvorak Tastaturlayout für normale PC Tastaturen. Der Treiber dafür ist auf Windows und Mac Betriebsystemen bereits enthalten!

IT Jobs

· 05.03.2012 16:37·

Informatik fertig studiert … und jetzt?

Ich hatte in meinem Berufleben die Chance viele verschiedene Firmen kennenzulernen, vom kleinen 6-Mann Startup bis zum Multinationalen Großkonzert. Dieses Wissen möcht ich weitergeben.

Du suchst einen Job?

Wenn du kein Problem damit hast jeden Monat bei einem anderen Kunden eingesetzt zu sein. Wenn du ungebunden bist und gerne reist, deutschland- oder sogar europaweit. Wenn du viel Geld schäffeln möchtest *G* ⇒ dann werde Consultant und geh zu einer IT Unternehmensberatung, wie z.B. Adesso, PWC, Senacor, etc.

Wenn du kein Problem damit hast im Chaos zu überleben. Wenn du dein eigener Chef werden möchtest und ein großes Risiko eingehen möchtest. ⇒ Dann gründe deine eigene Firma. Am besten zusammen mit noch einem Partner der was von BWL (=Geld) versteht. Ihr werdet Wochenenden lang durcharbeiten. Viel Spaß haben und könnt die Welt revolutionieren. Aber ich habe euch gewarnt: Urlaub könnt ihr die nächsten zehn Jahre vergessen!

Wenn du eine Beziehung hast, die dir etwas bedeutet. Wenn du eventuell sogar schon darüber nachdenkst irgendwann einmal eine Familie zu gründen, dann geh in ein möglichst großes Unternehmen, wie z.B. T-Systems, Audi, BMW, MAN oder MTU. Dort findest du langfristig sichere Arbeitsplätze, die eine Work-Life-Balance erlauben!

Liquid Democracy

· 12.10.2011 11:44·

"Unter 'Liquid Democracy' versteht man eine Mischform zwischen indirekter und direkter Demokratie. Während bei indirekter Demokratie ein Delegierter zur Vertretung der eigenen Interessen bestimmt wird und bei direkter Demokratie alle Interessen selbst wahrgenommen werden müssen, ergibt sich bei Liquid Democracy ein fließender Übergang zwischen direkter und indirekter Demokratie. Jeder Teilnehmer kann selbst entscheiden, wie weit er seine eigenen Interessen wahrnehmen will, oder wie weit er von Anderen vertreten werden möchte. Insbesondere kann der Delegat jederzeit sein dem Delegierten übertragenes Stimmrecht zurückfordern, und muss hierzu nicht bis zu einer neuen Wahlperiode warten. Es ergibt sich somit ein ständig im Fluss befindliches Netzwerk von Delegationen." (http://wiki.piratenpartei.de/Liquid_Democracy)

→ Weiter lesen...

 
doogiesblog.txt · Zuletzt geändert: 30.11.2011 15:59 von doogie
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki